Winziger, von Polizisten geretteter Welpe wird neuestes Mitglied der K-9-Einheit des LAPD

Winziger, von Polizisten geretteter Welpe wird neuestes Mitglied der K-9-Einheit des LAPD

Tierliebhaber wie ich neigen von Natur aus dazu, einem streunenden Hund auf jede erdenkliche Weise zu helfen, wenn wir ihm begegnen. Wir bringen sie vielleicht in ein Tierheim, um ihre Mikrochips überprüfen zu lassen.

Wenn sie verletzt sind, bringen wir sie in die nächstgelegene Klinik, damit sie die nötige medizinische Versorgung erhalten können.

Wir versuchen, so gut wie möglich zu helfen.

Instagram – lapdhollywood

Quelle:
Instagram – lapdhollywood

Genau wie diese beiden Beamten des Los Angeles Police Department. Sie haben sich so verhalten, wie es jeder andere anständige Mensch unter denselben Umständen getan hätte.

Während ihrer Patrouille stießen sie auf einen obdachlosen Welpen, der allein auf der Straße herumlief. Der Hund war so niedlich und klein, dass es schwer fiel, ihn einfach auf der Straße zu lassen.

Er war hilflos.

Sie begannen zu überlegen, wie sie dem armen Welpen helfen könnten, bis sie auf eine brillante Idee kamen: Sie beschlossen, das Beste für den Hund zu tun, indem sie ihn in ihr K-9-Team aufnahmen.

Instagram – lapdhollywood

Quelle:
Instagram – lapdhollywood

Die Beamten Mercado und Tavera vom Los Angeles Police Department sahen den Welpen auf dem Hobart Boulevard, wo er allein auf der Straße herumirrte. Um ihn davor zu bewahren, von vorbeifahrenden Fahrzeugen angefahren zu werden, hoben sie ihn auf und setzten ihn in ihr Polizeiauto.

Sie sind die Helden des kleinen Welpen.

Die Polizisten beschlossen, den Hund nach der Straße zu benennen, in der sie ihn gefunden hatten. Sie gaben dem süßen Hund den Namen “Hobart” und nahmen ihn mit aufs Revier. Hobart und seine Retter verstanden sich auf Anhieb, und Hobart folgte ihnen überall hin.

Instagram – lapdhollywood

Quelle:
Instagram – lapdhollywood

In einem Video, das die LAPD Hollywood Station auf ihren Social-Media-Konten veröffentlicht hat, ist der kleine Hund zu sehen, der Officer Mercado überall hin folgt.

Hobart liebte es, in ihrer Nähe zu sein.

Und anscheinend ging es den beiden Beamten genauso, denn sie konnten nicht aufhören, über ihren neuesten Freund zu sprechen.

“Neuestes Mitglied unserer K-9 Einheit. Officers Mercado & Tavera fanden einen Welpen während einer Patrouille in der Nähe des Hobart Blvd. Sie nahmen ihn mit aufs Revier und haben ihn offiziell “Hobart” getauft Willkommen beim LAPD, Hobart!”, schrieb die Abteilung auf ihrem Account.

Der neueste K9 wurde mit offenen Armen empfangen.

Die Beamten haben nicht nur eine gute Tat vollbracht, indem sie dem hilflosen Hobart geholfen haben, sondern sie haben auch einen neuen Begleiter gefunden, der ihnen helfen wird, die Stadt zu schützen und ihre Tage mit viel Liebe und Sonnenschein zu füllen!

Der Beitrag der Abteilung erhielt eine Menge netter Kommentare. Ein Kommentator schrieb liebevoll: “Bitte nutzen Sie diesen Moment, um mitzuteilen, was jemand tun sollte, wenn er einen entlaufenen Hund findet, und nicht nur, um einen Hund zu behalten, weil er süß ist. Dies ist ein großartiger Lehrmoment – mit gutem Beispiel voranzugehen.”

Hobart ist definitiv das unerwartetste, aber auch willkommenste Mitglied des Lost Angeles Police Department. Hobart wurde von der Straße geholt und ist jetzt an einem Ort, an dem er geliebt und umsorgt wird – dank dieser erstaunlichen Polizisten!

Schauen Sie sich das Video unten an, um Hobart mit seinen neuen Freunden zu sehen.

Bitte TEILEN mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Share