Verwahrloster Hund mit unglaublich verfilztem Fell erhält vom Tierheim eine “lebensrettende” Auffrischung

Verwahrloster Hund mit unglaublich verfilztem Fell erhält vom Tierheim eine “lebensrettende” Auffrischung

“Rettung bedeutet nicht, dass sie beschädigt sind. Es bedeutet, dass sie von Menschen im Stich gelassen worden sind.”

Dieses ergreifende Zitat bringt die Essenz unzähliger Tierrettungsgeschichten auf den Punkt, die sich im Internet verbreitet haben.

Jede dieser Geschichten zeichnet ein Bild des Verlassenseins, des Überlebens, des Schmerzes und schließlich der Erlösung.

Es ist herzzerreißend, diese Tiere zu sehen, in deren Augen sich Jahre des Schmerzes und des Verrats widerspiegeln.

Sie sind nicht nur misstrauisch gegenüber Menschen, sondern wurden von ihnen zutiefst verwundet.

Eine solche Geschichte, die kürzlich die Aufmerksamkeit des Internets erregte, war die von Ellie Mae, die von der Nebraska Humane Society (NHS) verbreitet wurde.

NE Humane Society

Quelle:
NE Humane Gesellschaft

Als das NHS-Team zum ersten Mal auf Ellie Mae traf, bot sich ihnen ein Anblick, der kaum zu glauben war.

Auf den ersten Blick schien sie nichts weiter zu sein als ein Haufen ausrangierter, schmutziger Mopps.

Doch dann, zu ihrem Erstaunen, bewegte sich der Haufen.

Es war ein lebendes Wesen, ein Hund, der so stark vernachlässigt war, dass er kaum wiederzuerkennen war.

Die Verfilzung ihres Fells war das Schlimmste, was das Team je gesehen hatte.

NE Humane Society

Quelle:
NE Humane Gesellschaft

Der Zustand von Ellie Mae war herzzerreißend.

Es war nicht nur das verfilzte Fell, das besorgniserregend war.

Unter den verfilzten Haaren fanden sie Fäkalien, die dicht an ihrer Haut klebten.

Ihre Nägel waren auf eine erstaunliche Länge von etwa sechs Zentimetern angewachsen.

Ihr allgemeiner Gesundheitszustand war katastrophal.

Der erste Schritt zu ihrer Genesung bestand in der mühsamen Entfernung von fast neun Pfund verfilztem Fell.

Es war eine entmutigende Aufgabe, aber sie markierte den Beginn von Ellie Maes Reise zurück zu Gesundheit und Hoffnung.

NE Humane Society

Quelle:
NE Humane Gesellschaft

Die engagierten Mitarbeiter des NHS verbrachten über fünf Stunden damit, Ellie Mae von ihrem Gefängnis aus verfilztem Fell zu befreien.

Während ihrer Arbeit entdeckten sie die wahrscheinliche Ursache für ihren Zustand.

Ellie Mae war nach dem Tod ihres Besitzers vernachlässigt worden.

Diese Enthüllung lieferte einen gewissen Kontext für ihr Leiden.

Das Team stellte auch mehrere medizinische Probleme fest, mit denen sie konfrontiert war, darunter Muskelschwund, Arthritis und ein Leistenbruch.

NE Humane Society

Quelle:
NE Humane Gesellschaft

Nach zwei Wochen intensiver Pflege war die Veränderung geradezu wundersam.

Ellie Mae, die einst unter einer Schicht von Vernachlässigung begraben war, erwachte zu neuem Leben.

Und es gab noch eine weitere erfreuliche Enthüllung: Dieser widerstandsfähige Hund war wahrscheinlich ein Shih Tzu oder eine Mischung dieser Rasse.

Die Internetgemeinde war von Ellie Maes Reise fasziniert.

Als Fotos von ihrer Genesung veröffentlicht wurden, häuften sich die Kommentare, die ihre unglaubliche Wende feierten.

Von einem Hund, den viele für ein lebloses Objekt gehalten hätten, hatte sich Ellie Mae in ein strahlendes Geschöpf verwandelt, dessen Augen vor neuer Hoffnung leuchteten.

NE Humane Society

Quelle:
NE Humane Gesellschaft

Die Nebraska Humane Society teilte bald weitere herzerwärmende Neuigkeiten mit.

Ellie Mae, die 11-jährige Überlebende, hatte ihr endgültiges Zuhause gefunden.

Ein Foto von ihr, wie sie selbstbewusst mit ihrer neuen Familie posiert, zeigt die unglaubliche Reise, die sie hinter sich hat.

Das Lächeln auf dem Bild sprach Bände über die Freude und Liebe, die sie in ihr Leben gebracht hatte.

YouTube

Quelle:
YouTube

Die Geschichte von Ellie Mae beweist die Kraft der zweiten Chance.

Sie erinnert uns daran, dass selbst im Angesicht extremer Widrigkeiten mit Sorgfalt und Hingabe eine Veränderung möglich ist.

Ihre Geschichte inspiriert uns, an das Potenzial zur Erneuerung zu glauben und unseren Teil dazu beizutragen, auch wenn er noch so klein ist, um etwas zu verändern.

Letztendlich unterstreichen Geschichten wie die von Ellie Mae die Bedeutung von Mitgefühl, Widerstandsfähigkeit und Hoffnung.

Sie fordern uns auf, hinter die Oberfläche zu blicken, das Potenzial in jedem Lebewesen zu sehen und mit Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen zu handeln.

Auf diese Weise verändern wir nicht nur das Leben derer, denen wir helfen, sondern bereichern auch unser eigenes.

Sehen Sie sich diese unglaubliche Veränderung im folgenden Video an!

Bitte TEILEN mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Share