//function wptheme_stat() { // ?> // // Streunende Katze kommt in ein Klassenzimmer der 3. Klasse und verwandelt es schnell in ein Zuhause - carloskonig.com

Streunende Katze kommt in ein Klassenzimmer der 3. Klasse und verwandelt es schnell in ein Zuhause

Streunende Katze kommt in ein Klassenzimmer der 3. Klasse und verwandelt es schnell in ein Zuhause

Die meisten von uns glauben, dass sich unsere Haustiere für uns entscheiden, vor allem diejenigen, die als Streuner oder gerettete Tiere begonnen haben.

Unsplash – Tolga Ahmetler

Quelle:
Unsplash – Tolga Ahmetler

Diese Tiere waren einst auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Einige irrten auf der Straße umher, während andere in Tierheimen darauf warteten, dass jemand anhält und einen zweiten Blick auf sie wirft.

Doch trotz all dieser Möglichkeiten fand das perfekte Haustier oft seinen Weg zu uns und entschied sich für uns, bevor wir es überhaupt auswählen konnten.

Tombi die Katze beschloss, dass sein Zuhause für immer ein Klassenzimmer in der dritten Klasse sein sollte.

Instagram – Kedi Tombi

Quelle:
Instagram – Kedi Tombi

Seit 2018 tritt er auf dem Gelände öffentlicher Grundschulen in Izmir, Türkei, auf.

Tombi hatte etwas Einzigartiges an sich, denn er war nicht wie die meisten Streuner ängstlich gegenüber Menschen, sondern das Gegenteil.

Er war freundlich und freute sich über die ganze Aufmerksamkeit.

YouTube Screenshot – TRT World

Quelle:
YouTube Screenshot – TRT World

Lehrern und Schülern fiel auf, dass er auf sie zuging und sie nach Haustieren fragte.

Zuerst hielt er sich im Garten der Schule auf. Dort gibt es schließlich mehr Leute, die nach Haustieren fragen.

Aber eines Tages beschloss Tombi, tiefer in das Innere des Schulgeländes zu gehen.

Er ging in dieses Klassenzimmer der dritten Klasse, und der Rest war Geschichte.

Instagram – Kedi Tombi

Quelle:
Instagram – Kedi Tombi

Die Lehrerin Özlem Pınar Ivaşcu erzählte The Dodo, dass er ins Klassenzimmer kam und die Schüler sich sofort in ihn verliebten.

Tombis Besuche wurden regelmäßig, und er hatte die beste Anwesenheit, die man von einer Klassenkatze erwarten würde.

Man könnte meinen, dass eine Katze in einem Klassenzimmer eine Ablenkung darstellt, aber Tombis Wirkung auf die Schüler war das Gegenteil.

YouTube Screenshot – TRT World

Quelle:
YouTube Screenshot – TRT World

Laut Frau Ivaşcu wollten ihre SchülerInnen, da Tombi regelmäßig in den Unterricht kam, früher kommen, weil sie sich darauf freuten, ihren Lieblingsmitschüler zu sehen.

Außerdem verhielten sie sich besser und waren ruhiger, weil Tombi sie mehr beschäftigte.

Allerdings waren nicht alle froh, dass eine Katze in ihrem Klassenzimmer war.

Instagram – Kedi Tombi

Quelle:
Instagram – Kedi Tombi

Frau Ivaşcu teilte mit, dass ein Elternteil an die Schulverwaltung geschrieben hatte, dass eine streunende Katze in der Klasse ihres Kindes sei, und dass sie darüber nicht glücklich sei.

Sie sahen sich gezwungen, Tombi in eine Pflegefamilie zu geben, aber er war dort nicht glücklich.

Frau Ivaşcu brachte Tombi zu sich nach Hause, aber es änderte sich nichts.

Instagram – Kedi Tombi

Quelle:
Instagram – Kedi Tombi

Er war traurig und hat nicht gut gegessen.

Die Klasse schickte ihm Karten, um die arme Katze zu trösten, aber das war nicht genug.

Frau Ivaşcu wusste, dass Tombis Platz in ihrem Klassenzimmer war.

Sie brachte diese Angelegenheit in die sozialen Medien, in der Hoffnung, Unterstützung für die arme Katze zu bekommen.

Instagram – Kedi Tombi

Quelle:
Instagram – Kedi Tombi

Der Online-Appell von Frau Ivaşcu war praktisch, weil er die Aufmerksamkeit der lokalen Medien, ihres Managers und des Direktors der Schule erregte.

Sogar die Eltern, die sich über Tombi beschwert hatten, änderten ihre Meinung!

Tombi bekam von der Schulleitung grünes Licht, und Frau Ivaşcu und ihre Klasse waren überglücklich.

Instagram – Kedi Tombi

Quelle:
Instagram – Kedi Tombi

Die Lehrerin der dritten Klasse war froh, dass alles wieder so war wie früher: Die Kinder konzentrierten sich auf ihren Unterricht, und Tombi war wieder völlig gesund und brachte seinen Klassenkameraden Liebe entgegen.

Seine Geschichte wurde so inspirierend, dass Frau Ivaşcu ein Bilderbuch schrieb, das von dieser Sensibilität der Pfoten inspiriert war.

YouTube Screenshot – TRT World

Quelle:
YouTube Screenshot – TRT World

Sie schrieb ein Buch über Tombis Abenteuer mit ihren Schülern und verewigte so ihre gemeinsame Zeit.

Ein Teil des Verkaufserlöses des Buches wurde gespendet, um die Versorgung von Streunern in ihrem Gebiet zu unterstützen, einschließlich Futter und medizinischer Grundversorgung.

Erfahren Sie mehr über Tombis Bücher und sein großes Abenteuer in dem unten stehenden Video.

Bitte TEILEN mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Share