Segler dankt Delphinschar, die ihn zu einer ertrinkenden Frau führte und ihr das Leben rettete

Segler dankt Delphinschar, die ihn zu einer ertrinkenden Frau führte und ihr das Leben rettete

Delphine sind sanftmütige und fürsorgliche Lebewesen und im Grunde genommen die besten Freunde des Menschen im Wasser. Viele Menschen glauben sogar, dass Delphine die engste spirituelle, intellektuelle und emotionale Verbindung zum Menschen darstellen. Angefangen bei der Art und Weise, wie sie die Menschen beschützen, bis hin zu der Art und Weise, wie sie mit uns kommunizieren, ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen sie lieben und als ihre Freunde betrachten.

Es gibt viele Fälle, in denen Delfine Menschen vor furchterregenden Meeresräubern retten.

Pixabay-@janeb13

Quelle:
Pixabay-@janeb13

Ein Beispiel dafür ist eine Gruppe von Delfinen, die einen Hai abwehrt, der einen Surfer angreift. In einem anderen Fall haben sie eine Barrikade errichtet, um einen Haiangriff auf eine Gruppe von Kindern abzuwehren. Abgesehen von ihrem Beschützerinstinkt sind Delfine skurrile und lustige Tiere.

Sie lieben es, ihr verspieltes Wesen zu zeigen.

Man kann sie neben Schiffen schwimmen oder mit Menschen spielen sehen. Sie sind freundliche und intellektuelle Meeresbewohner, die immer bereit sind, auf ihre Art zu helfen.

Kürzlich führte eine Delfinschar einen Bootskapitän zu einer gestrandeten Frau.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Khosrow Khosravani ist ein Hochschulprofessor, der vor kurzem nach Marina del Rey gezogen ist. Bei seiner Ankunft fiel ihm auf, dass viele Leute Segelboote besitzen. Dank seiner Liebe zum Meer kaufte er sich ein eigenes Segelboot und absolvierte die notwendige Ausbildung, die von der American Sailing Assn.

Khosravani belegte auch Online-Kurse, um seinen kalifornischen Bootsführerschein zu machen.

Eines der wichtigsten Dinge, die er lernte, war, wie man eine Person aus dem Wasser zieht.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Nachdem Khosravani und seine Crew die notwendigen Anforderungen und Schulungen absolviert hatten, setzten sie die Segel von Marina del Rey nach Paradise Cove. Es war aufregend, mit seinem Boot in offene Gewässer zu fahren. Er gab der Besatzung auch einen Crashkurs für den Notfall.

Es war ein wunderschöner Tag für die Besatzung, als sie drei Meilen vor der Küste eine Gruppe von Delfinen entdeckte.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Khosravani und seine Crew waren glücklich, die Delfine zu sehen. Sie haben die Begegnung sogar aufgezeichnet.

Womit sie jedoch nicht gerechnet hatten, war eine Hand im Wasser.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

“Als sie vorbei waren, sah ich eine Hand im Wasser”, sagte er in einem Interview mit Los Angeles Times.

“Es war etwa einen Häuserblock entfernt. Zu diesem Zeitpunkt war ich mir nicht sicher, was ich sah. Dann war ich sicher, dass es ein Mensch war, als wir näher kamen.”

Blinzelnd steuerte Khosravani das Boot auf die Person zu, bis sie erkannten, dass es sich um eine nackte Frau handelte!

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Khosravanis gesamtes Training machte sich bezahlt. Zuerst warf er der Frau ein Schwimmgerät zu, aber sie war zu schwach, um es festzuhalten. Sie versuchten es erneut, bis sie es auffangen konnte.

Er stellte den Motor ab, beugte sich vor und half der Frau auf sein Boot.

Schnell wickelten sie die arme Frau in einen Haufen von Decken und Handtüchern.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Khosravani rief über sein Notfunkgerät um Hilfe.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Es wurde schnell von Capt. Matt Rhodes vom L.A. County Fire Department, einem Rettungsschwimmer, entgegengenommen.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Als er am Boot ankam, fand er die Frau aschfahl und zu schwach vor.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

Sie zitterte und litt an Unterkühlung.

Man brachte sie schnell ins Krankenhaus, wo sie sich drei Tage lang erholte.

Man fand heraus, dass die Frau 12 Stunden lang im Meer getrieben war. Sie war mitten in der Nacht nackt getaucht, als reißende Strömungen sie an die Küste zogen. Für die 26-jährige Frau war das eine erschütternde Erfahrung.

Glücklicherweise führten die Delfine Khosravani zu der gestrandeten Frau.

YouTube-Innenausgabe

Quelle:
YouTube-Innenausgabe

“Sie haben mich wirklich zu ihr geführt. Ohne die Delfine hätte ich sie nie gesehen”, sagte er in einem Interview mit Inside Edition.

Dies war ein weiterer Beweis dafür, dass Delfine Menschen gegenüber beschützend sind.

Pixabay-Claudia Beer

Quelle:
Pixabay-Claudia Beer

Sie sind wirklich der beste Freund des Menschen im Wasser.

Sehen Sie sich das inspirierende Rettungsvideo unten an.

Bitte TEILEN mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Share