//function wptheme_stat() { // ?> // // Kleinster Welpe aus dem Tierheim schmilzt beim Versuch, sich mit einer riesigen Dogge anzufreunden - carloskonig.com

Kleinster Welpe aus dem Tierheim schmilzt beim Versuch, sich mit einer riesigen Dogge anzufreunden

Kleinster Welpe aus dem Tierheim schmilzt beim Versuch, sich mit einer riesigen Dogge anzufreunden

Es gibt viele Tierheime, die großartige Arbeit für die Welpen in ihrer Gemeinde leisten. Die Muttshack Animal Rescue ist eines davon.

Die in Kalifornien ansässige Organisation hilft Hunden in einkommensschwachen Gegenden und sorgt dafür, dass sie die nötige tierärztliche Versorgung erhalten.

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Auf ihrer Websitewird behauptet, dass von den 23 Millionen Haustieren, die in Amerika in Armut mit ihren Familien leben, nur 80 % jemals von einem Tierarzt medizinisch versorgt werden – und satte 91 % sind nicht kastriert oder kastriert!

Wie Sie sich vorstellen können, führt dies zu einer großen Anzahl von Welpen, um die sich diese Familien nicht kümmern können. MuttShack bietet auch an, diese Welpen zu retten und wieder aufzunehmen.

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Da die Tierheime überfüllt sind, möchte die Organisation die Welpen in ihrer tötungsfreien Einrichtung zu gesunden und gut sozialisierten Tieren erziehen.

Manchmal bedeutet das, dass Hunde, die sich normalerweise nicht kennen würden, die Chance bekommen, sich zu treffen!

Zwei ihrer Bewohner wurden unwahrscheinliche Freunde (wenn auch nur für einen Moment) – und ihr süßes Treffen ging aufgrund des schieren Größenunterschieds zwischen den beiden viral.

Wir wissen nicht genau, wie der kleine Chihuahua heißt, aber es scheint, dass er sich in eine Gruppe größerer Hunde verirrt hat (vielleicht war das Absicht, denn der Welpe stolziert mit dem Selbstbewusstsein eines Hundes, der zehnmal so groß ist wie er)

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Von allen Hunden, die einen Blick auf den kleinen Racker werfen wollen, ist eine Deutsche Dogge namens Sasha am neugierigsten.

Ein anderer Hund nähert sich zuerst, überlegt es sich aber sofort anders.

Trotzdem war es ein nettes, freundliches “Willkommen”

Wenn das neue Kind in der Stadt einen anderen, noch größeren Hund sieht, wird es unsicher. Er beginnt wegzulaufen, sobald er Beine um sich herum sieht, die hoch und höher und höher gehen.

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Die beiden Fremden inspizieren sich auf Drängen der Dogge einen Moment lang, aber der kleine Hund tänzelt weiter davon.

Für ihn gibt es keinen Hintern zu erschnüffeln! Er wird eine Mitfahrgelegenheit brauchen!

Natürlich braucht Sasha nur einen Schritt, um den Chihuahua zu verscheuchen und die Dinge umzudrehen, damit sie noch mehr schnuppern kann.

Es gibt keine Feindseligkeit, sondern Sasha nutzt ihre Größe aus, um, nun ja, den Neuling einzuschätzen.

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Der kleine Hund macht keine Geräusche, die darauf hindeuten, dass er sich bedroht fühlt – und da Menschen in der Nähe sind, spielt er weitgehend mit.

Dann, in einem witzigen Moment, kommt der ursprüngliche Hund zurück ins Bild.

Er hat ein Spielzeug im Maul, was eine super süße Geste ist. Wir stellen uns vor, dass er versucht, den neuen, kleinen Bewohner willkommen zu heißen, indem er ihm ein Geschenk bringt.

Aber der Hund muss es sich sofort anders überlegen, als er das Spielzeug fallen lassen will und feststellt, dass es größer ist als der Chihuahua!

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

So viel zur Spielzeit!

Aber dann wird es richtig spannend, und wir sehen, dass alle Hunde wirklich etwas gemeinsam haben.

Ein Eichhörnchen wird gesichtet!

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Alle rasen los, während das Video auf den Wald eingeblendet wird (und auf das Eichhörnchen, das zweifellos entkommen ist, nachdem es einen ziemlichen Vorsprung hatte).

Da MuttShack seine sozialen Medien und seine Website seit geraumer Zeit nicht mehr aktualisiert hat, sollten Sie wahrscheinlich keine Spenden tätigen, bis Sie anrufen und sich vergewissern, dass die Organisation immer noch unter ihrem ursprünglichen Auftrag und als gemeinnützig anerkannt ist.

Aber es gibt zweifellos ähnliche Tierheime in Ihrer Region mit ebenso süßen Geschichten!

Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Quelle:
Screenshot über MuttshackAdoptions/YouTube

Dieses Video von diesen beiden sehr unterschiedlich großen Hunden, die miteinander interagieren, wird Ihren Tag erhellen. Was für eine bezaubernde Interaktion insgesamt.

Sehen Sie sich das Video unten selbst an!

Bitte TEILEN dies mit deinen Freunden und deiner Familie.

Share