Hund, der seit 270 Tagen im Tierheim lebt, springt vor Freude, als ihn endlich jemand bemerkt

Hund, der seit 270 Tagen im Tierheim lebt, springt vor Freude, als ihn endlich jemand bemerkt

Alles, was ein Hund will, ist, bei seiner Familie für immer zu sein.

Hunde stammen von Wölfen ab, und sie arbeiten in Rudeln. Auch wenn Hunde domestiziert wurden, brauchen sie immer noch ihr Rudel, aber dieses Mal in Form einer menschlichen Familie.

Pexels – Nancy Guth

Quelle:
Pexels – Nancy Guth

Deshalb ist es immer so aufregend, wenn ein Hund adoptiert wird.

Der Hund hat endlich sein Rudel gefunden! Und es ist ein besonders freudiger Moment, wenn Hunde aus dem Tierheim adoptiert werden.

Und noch aufregender ist es, wenn ein Hund schon lange im Tierheim war, bevor er endlich adoptiert wird.

Paco ist ein American Staffordshire Terrier, der schon seit 270 Tagen in diesem Tierheim lebt. Niemand wollte ihn haben, und zwar aus zwei Gründen: Er war ein erwachsener Hund und stammte aus einer Pitbull-Rasse.

TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Quelle:
TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Niemand außer diesem Paar.

Paco wartete 270 Tage lang auf jemanden, der ihn mit nach Hause nehmen würde. Und an diesem Tag kam seine Familie für immer.

Paco war so aufgeregt, dass er gar nicht aufhören konnte zu hüpfen, als sein neuer Papa kam, um ihn abzuholen. Zuerst hatte Paco keine Ahnung, was vor sich ging. Er sah nur, dass die Mitarbeiter des Tierheims und sein neuer Papa auf seinen Platz zugingen.

Erst als sein neuer Papa durch das Geländer nach ihm griff, wusste er, dass er in sein endgültiges Zuhause gehen würde.

TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Quelle:
TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Er konnte seine Aufregung nicht zurückhalten. Der Tag, auf den er gewartet hat, ist endlich gekommen!

Sie haben versucht, ihn dazu zu bringen, für einen Moment still zu halten, aber kann man es ihm verübeln, wenn er das nicht kann? Er sollte endlich bei seiner Familie für immer leben!

Er wird nicht mehr allein sein. Paco wird bei einer Familie leben, die sich verpflichtet hat, ihn für den Rest ihres Lebens jeden Tag zu lieben.

TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Quelle:
TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Es ist so schwer, ein Pitbull oder eine Pitbull-Rasse zu sein, die in einem Tierheim lebt.

Es gibt so viele falsche Vorstellungen und Missverständnisse über diese Rasse, dass es fast unmöglich ist, sie zu adoptieren.

Aber dann gibt es Menschen, die Pitbulls verstehen und lieben und die sich um diese Hunderasse bemühen, um ihnen ein Zuhause für immer zu geben.

TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Quelle:
TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Das ist der Fall bei Paco.

Pacos neues Leben begann, als er das Tierheim mit seiner neuen Familie verließ. Seitdem haben sie nichts anderes getan, als ihn zu lieben und sich um ihn zu kümmern, auch wenn die Tage frustrierend und voller Sorgen waren.

Viele Menschen glauben, dass alles in Butter ist, wenn ein Tier von seiner neuen Familie adoptiert wird.

TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Quelle:
TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Aber das ist weit von der Wahrheit entfernt.

Es gibt eine Menge Dinge, die in den sozialen Medien nicht gezeigt werden. Es gibt die Eingewöhnungsphase, in der sich das Tier noch an sein neues Zuhause gewöhnt. Es gibt Tage, an denen das Tier krank wird.

TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Quelle:
TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Und es gibt Tage, an denen sie fast alles im Haus ihrer Familie zerstören.

Aber ihre neue Familie beschließt, sie zu lieben und sich um sie zu kümmern, in guten wie in schlechten Zeiten.

TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Quelle:
TikTok – @pacoalleyesonmebcn

Möchten Sie sehen, wie Paco reagiert hat, als sein Vater am Tag seiner Adoption zu ihm kam? Dann schau dir das Video unten an.

Bitte TEILEN mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

@pacoalleyesonmebcn Er hat 300 Tage darauf gewartet, dass ihn jemand mit nach Hause nimmt. Heute hat sein Warten ein Ende. #fyp #viral #lustig #Komödie #Haustier #Hund #niedlich #01 #02 #04 #05 #06 #08 #americanstaffordshireterrier #Rettungshund ♬ Viva La Vida – Coldplay

Share