//function wptheme_stat() { // ?> // // Frau hat tränenreiches Wiedersehen mit Hund, der seit 19 Tagen nach Unfall vermisst wird - carloskonig.com

Frau hat tränenreiches Wiedersehen mit Hund, der seit 19 Tagen nach Unfall vermisst wird

Frau hat tränenreiches Wiedersehen mit Hund, der seit 19 Tagen nach Unfall vermisst wird

Im Sommer 2018 fuhren Samantha Orr und ihre Mutter Jennifer während eines Familienausflugs nach Colorado und unterhielten sich, als ein großer Stein auf der Straße die Mutter zum Ausweichen zwang und von der Straße rutschte und 600 Fuß die Seite eines Berges hinunter.

Ihre Mutter überlebte den Absturz nicht, und Samantha wurde durch den Aufprall schwer verletzt, wobei Rippen verschoben und Wirbel gestaucht wurden.

Und inmitten ihrer Trauer wusste die junge Frau auch nicht, was aus ihrem Goldendoodle Bentley geworden war, der sich zu dieser Zeit im Jeep befand.

Entschlossen zu suchen

Samantha sah, wie Bentley aus dem Auto geschleudert wurde, so die Facebook-Seite, ” Bringt Bentley nach Hause.”

“Meine Mutter und mein Hund waren meine besten Freunde”, sagte sie KOAA.

Sie appellierte an die Öffentlichkeit, sich an der Suche zu beteiligen, da sie der Meinung war, dass das Auffinden des Hundes der Schlüssel zum Frieden der Familie sein würde.

Doch zwei Wochen verstrichen ohne ein Zeichen des Hundes. Dennoch hatte die Familie das Gefühl, dass er da draußen noch lebte.

“Wir wissen, dass er noch da draußen ist und Angst hat”, sagte sie in einem Facebook-Post. “Wir müssen Bentley zurück nach Kansas zu seiner trauernden Familie bringen.”

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von Samantha Orr (@heyasammy)

Finding Bentley

Nach einigen Tagen des Schweigens auf der Facebook-Seite hörte Orr von einem Mann namens Joseph Stratmann, der nach Bentley gesucht und in der Nähe der Absturzstelle Essen für ihn hinterlassen hatte.

An einem Samstagmorgen, 19 Tage nach dem Absturz, traf sie ihn in den Bergen und sie gingen auf die Suche.

Erstaunlicherweise entdeckten sie Bentley! Aber er wollte nicht zu ihnen kommen.

“Schließlich gewann seine Angst die Oberhand und er machte sich auf den Weg zum Kamm (Gipfel)”, schrieb sie. “Ich folgte ihm langsam aber sicher, und als ich den Gipfel erreichte, konnte ich sehen, wie er mich beobachtete.”

Orr legte etwas Futter und ein neues Spielzeug aus, aber er rührte sich nicht. Dann beschloss sie, ihm etwas Freiraum zu geben.

Sie begann auch, einige Videos von ihm mit ihrem Handy aufzunehmen.

Ein emotionales Wiedersehen

Bentley ist in der Ferne zu sehen, genau an der Stelle, an der der Unfall geschah. Tatsächlich blickt er zu Beginn des Videos auf das Wrack des Jeeps hinunter. Orr kann man weinen hören.

Dann beschließt Bentley, näher zu kommen und scheint einige Fakten zusammenzutragen.

“Ich bin’s, Mama”, fleht Orr. “Guter Junge … komm, komm.”

Nach einigem Hin und Her war Bentley beruhigt und stürmte auf sie zu.

Dank an einen Retter

In einem Facebook-Post dankte Orr dem Retter von Bently und schrieb:

“Joe war am Samstag mein lebender Schutzengel. Er führte mich sicher den Berg hinauf, hielt mich ruhig und positiv, alles was ich in diesem Moment brauchte. Zeitweise war er ein menschlicher Trittschemel für mich, als ich beim Erklimmen des Berges auf allen Vieren keine Fußstellung hatte. Dieser unglaubliche Mann ist der Grund dafür, dass ich mich mit meinem traumatisierten Bentley beschäftigen konnte. Wäre Joe nicht gewesen, wäre dieser Welpe nicht nach Hause zurückgekehrt. Vielen Dank, Joe.”

In ihrem Blog schrieb sie über die Trauer, die sie nach dem Unfall empfand, und wie sie lernte, damit umzugehen.

“Nichts konnte den Schmerz in meinem Herzen über den Verlust meiner Mutter lindern”, schrieb sie. “Aber ihn zurück zu haben, war ein Verlust weniger, den ich ertragen musste, und ich werde für immer dankbar sein, dass ich meinen Bergmann sicher zu Hause habe. Manchmal schaue ich ihm beim Schlafen zu, wie er auf dem Rücken liegt, ohne sich um die Welt zu kümmern, und stelle mir vor, was er in diesen Tagen gesehen und getan haben muss. Ich kann es mir nicht einmal ansatzweise vorstellen, aber ich bin sehr, sehr stolz auf ihn

Unbedingt nach unten scrollen, um die dramatische Geschichte zu verfolgen!

Bitte TEILEN dies mit deinen Freunden und deiner Familie.

Share